Allgemein gilt:

-Kein Verkauf von Wein oder Bier unter 16 Jahren.

-Kein Verkauf von Alcopops und Spirituosen unter 18 Jahren.

-Selbes gilt für Tabak- und Raucherwaren, Abgabe nicht an Personen unter 16 Jahren.

 

Es gilt: Warenübergabe gegen Vorweis eines amtlichen, gültigen Ausweises!

Trotz elektronischer Bestätigung der Bestellung sind sämtliche Mitarbeiter von Alkxpress berechtigt, einen Kunden abzulehnen und seine Bestellung nicht auszuführen, wenn berechtigte Zweifel an dessen allgemeinen Angaben bestehen oder wenn sonstige Gründe (Alter, Zahlungsfähigkeit etc.) gegen eine Ausführung der Bestellung sprechen. Ebenfalls verweigert werden kann die Abgabe der Ware, wenn harter Missbrauch erkennbar ist. Das Geld wird in diesem Falle zurück erstattet, falls Vorkasse geleistet wurde.

Bei Bestellungen per Telefon oder Whatsapp kann Alkxpress ein Bild des Personalausweises im Voraus verlangen.

Bei Bestellung/Lieferung von Spirituosen oder sonstigen Artikeln, die den gesetzlichen Verkaufsbeschränkungen unterliegen, erfolgt eine Übergabe der Ware nur nach Vorlage des Personalausweises des Bestellers.

Jugendschutz